Abmahnung erhalten? Kostenlose Erstberatung unter 089 472 433

In der gleichnamigen US-Serie ist Empire das fiktive US-amerikanische Hip-Hop- und Entertainment-Label von Lucious Lyon. Doch als er unheilbar erkrankt, muss er sich Gedanken machen, wem seiner drei Söhne er das Imperium anvertraut. Als dann auch noch seine Ex-Frau frühzeitig aus dem Knast entlassen wird und ebenfalls Ansprüche an die Nachfolge stellt, droht das Streben nach dem Vorsitz des Musikimperiums die Familie zu zerstören.
Waldorf Frommer dagegen hat weiterhin unangefochten das Imperium der Abmahnungen inne. Das Büro vertritt Rechteinhaberin Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH und versendet derzeit wieder Wellen an Abmahnungen an die Internetanschlussinhaber, über deren Anschluss einzelne Folgen der TV-Serie über Filesharing-Netzwerke zum Herunterladen angeboten worden sind.
In dem Schreiben wird der Betroffene aufgefordert, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, sowie Schadensersatz und Anwaltskosten zu erstatten. Bei einer Folge ergeben sich so Kosten in Höhe von 519,50 €. Doch Vorsicht: wurden noch weitere Folgen über Tauschbörsen heruntergeladen, kann es gut sein, dass ein paar Wochen später erneut eine Abmahnung von Waldorf Frommer im Briefkasten liegt. Die Auseinandersetzung ist daher nicht so schnell beendet, wie man dem Schreiben entnehmen könnte.
Aus diesem Grund raten wir Ihnen, ohne Vorprüfung keine Zahlungen zu tätigen. Besser ist, wenn Sie sich auf unserer Website informieren, wie Sie sich am Besten gegen die Abmahnung von Waldorf Frommer verteidigen können. Sie können auch gerne sich bei uns beraten lassen. Dafür stellen wir Ihnen eine kostenlose telefonische Erstberatung zur Verfügung.


Diesen Artikel teilen: