Abmahnung erhalten? Kostenlose Erstberatung unter 089 472 433

„The Legends of Tarzan“, eine Produktion von Warner Brothers aus dem Jahr 2016, erzählt das Schicksal des alternden Tarzan, der als Lord Greystoke mit seiner Frau Jane in London lebt. Der belgische König Leopold II, war historisch als skrupelloser Herrscher bekannt, der den Kongo unerbittlich ausgeplündert hat. Er überredet Tarzan in den Kongo zu reisen, sein damaliges persönliches Eigentum, um dort seine Ländereien zu inspizieren. Ähnlich wie schon Marlow in Joseph Conrads „Herz der Finsternis“ handelt sich auch Tarzan im Land des grausamen belgischen Königs allerdings nur Schererein ein. Erst wird seine Frau Jane entführt, dann verwickelt ihn Captain Leon Rom, ein Gesandter Leopolds, in bösartige Intrigen.

Ähnlichen Misslichkeiten sieht man sich auch gegenüber wenn man von Waldorf Frommer im Auftrag von Warner Brothers eine Abmahnung wegen Filesharings der „Legends of Tarzan“ im Briefkasten vorfindet. In dem umfangreichen Pamphlet, das den Leser entfernt an die Ausplünderung des Kongo erinnern mag, fordert das Münchner Anwaltsbüro die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung von € 915,00 an Anwaltskosten und Schadensersatz für Warner Brothers.

Doch ebenso wenig wie sich Tarzan im Film dem leidigen Captain Rom geschlagen gibt, sollten Sie sich gleich der Truppe von Waldorf Frommer beugen und die Flinte ins Korn, oder in den Urwald werfen, indem Sie Waldorf klaglos € 915,00 überweisen und seine Unterlassungserklärung unterschreiben, wovon wir nur dringend abraten können. Der Gesetzgeber hat mit seinem jüngsten Gesetz zur Abschaffung der Störerhaftung Waldorf erhebliche rechtliche Probleme bereitet, die ihn zwar nicht davon abhalten, neue Abmahnungen zu verschicken, die rechtliche Durchsetzung der Forderungen vor Gericht aber erheblich erschweren dürften. Zudem hat Waldorf jüngst vor dem Bundesgerichtshof eine empfindliche Niederlage erlitten. 

Es lohnt sich also meist, sich gegen die Abmahnung von Waldorf Frommer zu verteidigen. Lesen Sie doch einfach mal in unseren ausführlichen Informationen zur Abmahnung von Waldorf Frommer nach, wie man sich effektiv gegen eine solche Abmahnung zur Wehr setzen kann, oder rufen Sie uns einfach an, wir bieten dazu eine kostenlose telefonische Erstberatung an (089 47 2433).

 


Diesen Artikel teilen: