Abmahnung erhalten? Kostenlose Erstberatung unter 089 472 433

Beratungsspektrum Rechtsanwalt Dr. Knies:

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Unsere Beratungstätigkeit im Urheber- und Medienrecht umfaßt sowohl die Vertragsgestaltung als auch im Streitfall die gerichtliche Vertretung unserer Mandanten in den folgenden Rechtsgebieten:

Filesharingrecht

Beratung von Abmahnfällen auf der Seite der Abgemahnten Verbraucher, aussergerichtliche Verteidigung von Filesharing Abmahnungen und gerichtliche Filesharing Prozesse.

Medienrecht

Beratung von Websites und neuen Medien.

Internetrecht

Schwerpunkte unserer Beratung im Internetrecht sind die rechtliche Gestaltung und Absicherung von Websites unserer Kunden durch Rechteklärung und Lizenzverträge, sowie das sekundäre Vertragsrecht der AGB. Wir klären die domainrechtlichen Fragen und melden für Sie deutschland- und europaweit Marken an. Die fundierte Prüfung des Inhalts Ihrer Websites schützt Sie vor Haftung für fremde und eigene Inhalte, sowie für Links auf Ihrem Webauftritt. Wir beraten beim Vertrieb von Waren und Dienstleistungen im Internet unter Einbeziehung von Haftung und Gewährleistung nach dem Schuldrechtsmodernisierungsgesetz, sowie den Hinweispflichten des Fernabsatzgesetzes. Zum Feld des Internetrechts gehört schließlich auch die Frage nach der Schutzfähigkeit des Webdesigns.

Film- und Fernsehrecht

Im Bereich des Film- und Fernsehrechts beraten wir die Vertragsgestaltung für Film- und Fernsehproduktionen (Drehbuchentwicklungsverträge, Verwertungsverträge und Gestaltung von Produktionsvereinbarungen) und betreiben die gerichtliche Durchsetzung von Lizenz- oder Schadensersatzansprüchen.

Musikrecht

Im Musikrecht beraten wir Musiklabels und Produzenten bei der Gestaltung von Künstlerexklusivverträgen und Bandübernahmevereinbarungen. Zu unseren Mandanten gehören Radiosender und Webradios.

Presserecht und Persönlichkeitsschutz

Im Bereich des Rechtes am eigenen Bild beraten wir Künstler und Prominente bei der Verfolgung von Persönlichkeitsrechtsverletzungen etwa durch falsche Presseberichterstattung. Wir gestalten Verträge für Künstler und Fotomodelle im Bereich Ihrer Werbeverträge.


Diesen Artikel teilen: