Abmahnung erhalten? Kostenlose Erstberatung unter 089 472 433

Wissenschaftliche Publikationen von Dr. Bernhard Knies in der juristischen Fachpresse

2014

Redtube.com: Kann denn Streamen Sünde sein?“, Aufsatz in Computer und Recht, CR 2014, S. 140 ff.

2013

Anmerkung zu OLG Köln, 6 U 10/13: Sekundäre Beweislast des Anschlussinhabers, Aufsatz in Computer und Recht, CR 2013, S. 738 f.

2011

„Urheberrechtliche und strafrechtliche Aspekte beim Verfassen wissenschaftlicher Doktorarbeiten“, Aufsatz in Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht, ZUM 2011, S. 897 ff.

2005

Aus für das Internetradio? Neuer Webcasting-Tarif der GVL in der Kritik“, Beitrag in der Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht, JurPC Web-Dok. 42/2004: Abhandlung über den neuen Webcasting-Tarif der GVL für Internetradios und dessen Auswirkungen auf den Fortbestand der Internetradios.

2003

„DeCSS – oder: Spiel mir das Lied vom Code“, Aufsatz in Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht, ZUM 2003, S. 286 ff.: Abhandlung über die Veröffentlichung des Quellcodes des Kopierschutzes von DVDs durch Hackergruppierungen und die damit verbundenen Rechtsstreitigkeiten in den USA.

2002 

„Kopierschutz für Audio CDs – Gibt es den Anspruch auf  die Privatkopie?“, Aufsatz in Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht, ZUM 2002, S. 793 ff.: Der Aufsatz thematisiert das Verhältnis zwischen der urheberrechtlichen Schranke der Privatkopie zum „Recht“ des Urhebers, seine digitalen Inhalte durch Kopierschutzsysteme zu schützen.

„Erschöpfung Online? Die aktuelle Problematik beim On-Demand-Vertrieb von Tonträgern im Lichte der Richtlinie zur Informationsgesellschaft“, Aufsatz in Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Internationaler Teil, GRUR Int. 2002, S. 314 ff.

2001

„Multimedia Messaging (MMS): Haftung und Digital Rights Management“, Präsentation für Swisscom Mobile

1999

„Die Rechte der Tonträgerhersteller in internationaler und rechtsvergleichender Sicht“ Doktorarbeit / Dissertation: Urheberrechtliche Abhandlungen des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Patent-, Urheber- und Wettbewerbsrecht Band 32, München 1999, C. H. Beck-Verlag


Diesen Artikel teilen: